Juniorwahl am Reuchlin – Früh übt sich, wer ein*e wählende*r Bürger*in werden will

Anlässlich der Bundestagswahlen haben diese Woche Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 - KS2 des Reuchlin-Gymnasiums an der Juniorwahl teilgenommen. Über 270 Schülerinnen und Schüler wählten mit Erst- und Zweitstimme ihren favorisierten Direktkandidaten bzw. ihre favorisierte Partei. Das Ergebnis seht ihr hier:

Wahlergebnis

Säulendiagramm 

Die Juniorwahl soll Schülerinnen und Schüler an das Thema demokratischer Wahlen heranführen und ihnen ein Gefühl vermitteln, wie es ist, am Wahltrubel beteiligt zu sein – und dies nicht nur mit dem Lesen der unterschiedlichen Parteiprogramme und der Abgabe der Stimme, sondern inklusive der Auszählung des Wahlergebnisses.

Mit den Erststimmen haben sich die wahlberechtigten Reuchliner für Herrn Krichbaum, CDU entschieden, bei den Zweitstimmen gewann klar die FDP – ein spannendes Ergebnis auch in Bezug zur offiziellen Wahl.

Text: Sybille Roczek und Lennard Nölle

Photos: Lennard Nölle, Carl Horn , Ivan Schneider