Freizeit am Reuchlin – Spiel und Spaß in und um die Schule

Nach wie vor ist Corona ein Teil des schulischen Alltags und so überschattet es auch die erste Zeit der Fünftklässler bei uns am Reuchlin.

Die Kennenlernfahrt nach Lindelbrunn, die sonst immer das erste Ausflugshighlight darstellt, musste leider ausfallen.

Aber es wäre doch gelacht, hätten wir uns dadurch unseren Spaß vermiesen lassen.

Kurzerhand fand in der 4. Schulwoche eine, wenn auch zeitlich verkürzte, Alternative direkt in der Schule statt. Einen ganzen Tag lang verbrachten die 5. Klassen in und um die Schule – so auch die 5a.

Bei Kennenlern- und Strategiespielen, Sonnenschein und Pizza verbrachte die Klasse einen ganzen Tag gemeinsam mit ihrem Klassenlehrerteam Désirée Kirschler und Jörg Dalmatiner.

Neben erlebnispädagogischen Inhalten standen auch erste Bausteine der Medienbildung auf dem Plan und auch die lang ersehnte Wahl der Klassensprecher wurde durchgeführt.

Gut gelaunt verbrachte die Klasse 5a diesen abwechslungsreichen Tag, bevor es dann wieder zurück in den Schulalltag ging.

Désirée Kirschler