RGP erneut MINT-freundliche Schule

Im Rahmen einer digitalen Ehrungsfeier am 13.11.2020 wurde das Reuchlin-Gymnasium bereits zum dritten Mal in Folge als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

Mit dem Zertifikat MINT-freundliche Schule ehrt die Bildungsinitiative „MINT Zukunft schaffen“ Schulen, die durch ihre Arbeit einen erkennbaren Schwerpunkt auf die Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften legen. Das Zertifikat gilt für einen Zeitraum von drei Jahren und bietet der ausgezeichneten Schule die Möglichkeit, zahlreiche interessante Angebote der Bildungsinitiative und deren Partner wahrzunehmen.

Mit der Zertifizierung würdigen die Juroren die zahlreichen Projekte und Aktivitäten, die in den letzten Jahren im MINT-Bereich am Reuchlin-Gymnasium durchgeführt und etabliert wurden. So findet beispielsweise für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen jährlich ein einwöchiger Forschungsaufenthalt am LSZU Adelsheim statt. Ebenso konnte in Kooperation mit dem Jugendforschungszentrum Schwarzwald-Schönbuch eine Jugend-forscht-AG eingerichtet werden.

Die Ehrung als MINT-freundliche Schule verdeutlicht den ganzheitlichen Bildungsansatz des Reuchlin-Gymnasiums und zeigt das breite Bildungsangebot, das vom altsprachlichen Profil über den Bilingualzug in englischer Sprache bis hin zu den vielfältigen Aktivitäten und Förderangeboten im MINT-Bereich reicht.  

Eine Aufzeichnung der virtuellen Ehrungsfeier ist bis zum 27.11. unter dem folgenden Link abrufbar: https://www.twitch.tv/sciencecollegeoverbach

Text: Benjamin Roser, MINT-Beauftragter

Photo: Désirée Kirschler