Von einer Autorin lernen

Bereits seit Anfang des Schuljahres beschäftigt sich der Projektkurs ‚Sprache‘ von Frau Kirschler und Frau Plachta mit der kreativen Umsetzung ihrer Sprache.

Nach einem Besuch der Pforzheimer Zeitung und dem Erstellen eigener journalistischer Texte erwartete den Kurs im Januar dann Teil 2: Kreatives Schreiben.

Hierzu wurde ein Workshop mit externer Unterstützung durchgeführt: Eine hiesige Autorin, die unter dem Pseudonym Inga Kess veröffentlicht, half den Kindern, ihre kreativen Ideen zu bündeln und in Kurzgeschichten zusammenzuführen.

Der Workshop umfasste den kompletten Vormittag und am Ende stand bei jeder Gruppe der Rohbau einer Geschichte, die es in den folgenden Wochen auszuarbeiten gilt.

Frau Kess stand den Kindern auch nach dem Workshop noch mit Rat und Tat zur Seite und so sind wir gespannt, welche Ergebnisse uns am Ende dieses zweiten Projektes erwarten.

Désirée Kirschler