Sachliche Romanze – Teil 1

‚Als sie einander acht Jahre kannten, und man kann sagen, sie kannten sich gut …‘

Mit diesen Worten beginnt Erich Kästner sein Gedicht ‚Sachliche Romanze‘ aus dem Jahr 1929.

Die Schüler der 10b haben sich in der Einheit Gedichtinterpretation unter anderem mit obigem Gedicht beschäftigt. Nah am Gedicht haben sie Stilmittel erarbeitet und Vers um Vers interpretiert. 

Um zu zeigen, dass ein 90 Jahre altes Gedicht alles andere als verstaubt und altmodisch ist, haben sie den Inhalt extrahiert und in eine neue Verpackung gehüllt: Sachliche Romanze 3.0

So sind sieben verschiedene, neue Versionen des Klassikers entstanden, die zwar alle kein Gedicht mehr sind, aber auf ihre Weise die ‚Sachliche Romanze‘ neu erzählen.

Nach und nach werden wir euch alle sieben Versionen hier präsentieren und hoffen, ihr habt Spaß beim Lesen.

Den Einstieg macht eine Gruppe, die sich an einen Cold Case gewagt hat, einen Mordfall, der, obwohl vor langer Zeit geschehen, aus diversen Gründen noch nicht aufgeklärt ist und nun wieder neu aufgerollt wird. Carolin, Elif, Felicitas und Natascha aus der 10b haben sich mit diesem Cold Case beschäftigt. Viel Spaß beim Lesen. Hier geht's zum Text.

Désirée Kirschler