Preisverleihung - 66. Europäischer Wettbewerb

Im Februar 2019 nahm die Klassenstufe 10 (Gemeinschaftskunde Bilingual bei Frau Schedler) am 66. Europäischen Wettbewerb teil.

Die Leitfrage des Wettbewerbs war: „Wie beeinflussen Influencer die Meinungen der Jugendlichen und Bürger über soziale Medien?“. Insgesamt nahmen am Wettbewerb über 70.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland teil, davon ca. 17.000 allein in Baden-Württemberg. Hierbei konnten drei der von uns eingeschickten Beiträge einen Preis ergattern. 

Preisträger/-innen:

Paul Knab (10a) 

Elias Minnerop (10a)

Niklas Dietz (10b)

Christian Heim (10b)

Lena Kindtner (10b)

Elisabeth Trautz (10b) 

Tamara Aslanyan (10c) 

Jil Pinto (10c)

Gökbel San (10c) 

Xenia Schmidt (10c)

Die drei von uns eingesendeten Beiträge behandelten die Frage in Form eines Videos auf unterschiedlichste Art und Weise. Vor diesem Projekt bearbeiteten wir im Unterricht das Thema „Europäische Union“ ausführlich. Am 06.06.2019 fand dann die Preisverleihung im Rathaus von Pforzheim statt. Jeder von uns erhielt eine Urkunde und zusätzlich einen Thalia-Gutschein. Nach der Preisverleihung gab es noch eine kleine Stärkung in Form von Brezeln und etwas zu trinken. Danach ging es zurück zum RGP.

                                                                                                               

Text: Elisabeth Trautz, 10b

Photos: Saskia Schedler