Eiszeit

Das Abitur ist vorbei… und nun? In den meisten Zweistündern schauen wir Filme, in anderen schreiben wir Tests, aber nicht so in Chemie mit Frau Faas. 

In der vorletzten Doppelstunde wurde es kreativ und köstlich. Bewaffnet mit Schneebesen und "crushed ice" machten wir Schüler uns ans Werk. In der vorigen Stunde hatten wir erfahren, dass wir selbst Eis herstellen werden. Begeistert überlegten wir uns Sorten, zugehörige Namen und Methoden, wie es am besten klappt. 

Wie wir bereits in Chemie gelernt hatten, senkt Salz den Gefrierpunkt von Wasser.

Also mischten wir gemeinsam mit Frau Faas ein Kältebad zusammen, gaben unsere Eiskreationen dazu, rührten und schüttelten gespannt und freuten uns nach einigen (oder auch mehreren) Minuten, das fertige Eis servieren zu können. 

Von Banane über Kinderriegel bis hin zu Pfefferminz war geschmacksmäßig alles dabei. 

So kann man die Schulzeit gut ausklingen lassen! 

Ein Dankeschön an Frau Faas für die tolle Idee.

 

Text: Saskia, Melanie, Felicitas KS 2 

Photos: Stefanie Faas