Polizei - Schütze dein Bestes

Am Mittwoch, den 03.04. bekam die 6c in den ersten beiden Stunden Besuch des Polizisten Bernd Becker.

Er hielt einen Vortrag über das Hauptthema ‚Verkehr‘. Zusätzlich frischte er unser Gedächtnis über die Fahrradprüfung der 4.Klasse auf. Im Anschluss zeigte er uns noch ein paar Filme über Fahrradunfälle mit und ohne Helm. Die Überlebenschance mit Helm ist groß, da man leichte Kopfverletzungen oder Brüche an anderen Körperteilen erleidet. Doch ohne Helm erleidet man schwere Verletzungen und Behinderungen, meistens aber kommt es zu tödlichen Unfällen.

In unserem Alter (zwischen 11 und 12) tragen nur ca.38% einen Helm. In unserer Klasse kam bei einem Test heraus, dass die meisten einen Helm tragen. Die Überlebenschance ist allerdings auch von der Geschwindigkeit abhängig. Jedoch ist nicht immer der Radfahrer schuld, denn die größte Gefahr liegt beim Autofahrer, da es eine Menge Ablenkungen wie z.B. Essen, den Nebensitzer oder das Handy gibt. Die Reaktion ist durch die Ablenkung verzögert und dann ist der Unfall schon fast geschehen. Und das führt wie gesagt zu schlimmen Verletzungen oder sogar zum Tod.


Text: Laura-Marie Pasler, 6c
Photos: Regina Grob