Reuchlin-Gymnasium wird TheoPrax-Dependance

Seit dem Schuljahr 2013/14 führt das Reuchlin im Rahmen des Seminarkurses in der Kursstufe Projektarbeit als TheoPrax-Kurs durch und bildet eine Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Chemische Technologie in Pfinztal.

Insgesamt 30 Projekte wurden in den vergangenen Jahren von mehr als 130 Schülerinnen und Schülern bearbeitet.

Da sich die TheoPrax-Kurse großer Beliebtheit erfreuen und die Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut in den letzten Jahren hervorragend verlief, wird das Reuchlin ab dem Schuljahr 2018/19 als TheoPrax-Dependance aufgenommen. Dies wurde am 29.06.2018 in Anwesenheit von Frau Martina Parrisius und Frau Elke Becker vom Fraunhofer Institut durch einen Vertrag besiegelt.

Text: Corinne Meyer, Peter Schmidt

Photos: Kathrin Stahl