Denk mal – worauf baut Europa?

Das war das Thema des 65. Europäischen Schülerwettbewerbs, an dem die gesamte Klasse 10b teilnahm.

Darunter gewannen wir, Angelika Vogel, Mircan Yildirim, Clara Gremminger, Herwig Pfeifer und Jakob Solar, mit unserer Karikatur zum Thema „Elektroautos“ einen Preis.
Die Verleihung fand am 6. Juli im Landratsamt statt. Zu Gast waren unter anderem Rolf Constantin, der Vertreter des Oberbürgermeisters Boch, Frank Stefan, Dezernent für Finanzen und Service, sowie ein Zauberer, welcher vor allem beim jüngeren Publikum für Begeisterung sorgte.
Überwiegend wurden Bücher als Preise vergeben; unsere Gruppe gewann jeweils einen Gutschein in Höhe von 10 € für den „Thalia“-Buchhandel. Im Anschluss an die Preisverleihung wurde sogar noch für das leibliche Wohl gesorgt: Brezeln und Getränke standen zur Verfügung.

Alles in allem hat uns unser Gewinn davon überzeugt, dass es durchaus lohnenswert sein kann, Zeit und Mühe in das Teilnehmen an einem politischen Wettbewerb zu investieren. Daher danken wir Frau Franz, die uns auf den Wettbewerb aufmerksam gemacht hatte, sowie allen Personen, die ihn verwirklicht haben.

Text: Jakob Solar, 10b

Photos: Anja Franz