Wettbewerb „Känguru der Mathematik“

Am 15.03. 18, dem dritten Donnerstag im März und somit traditionellen „Kängurutag“, nahmen am Reuchlin - Gymnasium 59 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen  5 – 10 an diesem Einzelwettbewerb teil.

Es hatten sich knapp 70 angemeldet, aber auch hier schlug die Grippewelle zu.

Bei dem Wettbewerb müssen innerhalb von 75 Minuten knifflige Multiple-Choice-Aufgaben gelöst werden.

Allein in Deutschland nahmen dieses Jahr über 900.000 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 11.000 Schulen teil. Wir vom Reuchlin-Gymnasium freuen uns, ebenfalls dabei gewesen zu sein. Und nicht nur das: Einige Schülerinnen und Schüler waren wieder sehr erfolgreich. Acht Schülerinnen und Schüler wurden durch ihre besonderen Leistungen mit einem 1., 2. oder 3. Preis belohnt.
Einen 3. Preis erhielten Alexandra Amann (5c), Laura Ogrodnik (5c), Paul Lucas Maier (6b) und Jule Kirschner (6b).

Einen 2. Preis erhielten Neele Bruening (5b), Martin Mommer (5b) und Josephine Grünkorn (6b).

Einen 1. Preis erhielt Roland Frey (10a) mit hervorragenden 137,5 von 150 möglichen Punkten.

Wir freuen uns schon auf den Wettbewerb im nächsten Jahr.

Nicole Schumacher