Das Sozialpraktikum 2018

Das Sozialpraktikum fand dieses Schuljahr vom 9.-20.4. statt. Die Schule hat damit in erster Linie das Ziel, die sozialen Kompetenzen der Schüler zu fördern.

Die Schüler haben die Möglichkeit, in einer sozialen Institution Erfahrungen zu sammeln und durch persönliche Begegnungen Einblicke in das Leben von Menschen zu bekommen, die am Rande unserer Gesellschaft leben. Dadurch werden sie gegenüber diesen  Menschen sensibler.

Zudem sind sie über den 14 tägigen Zeitraum in  der sozialen Institution integriert und lernen ein bestimmtes Berufsbild, zum Beispiel das eines Sozialarbeiters, kennen. Die Schüler arbeiten zu den normalen Arbeitszeiten mit und werden langsam von einer Hospitation zum selbstständigen Handeln im Kontakt mit diesen Menschen geführt.

Während des Praktikums werden die Schüler von einem Fachlehrer betreut, der sie auch sonst unterrichtet, sie also kennt. Dieser hält Kontakt zum Schüler und  zur Praktikumsstelle und besucht den Schüler am Praktikumsort.

Am letzten Praktikumstag findet in der Schule eine Auswertung statt, in der die Schüler ihre gemachten Erfahrungen erzählen, austauschen und reflektieren.

Text: Astrid Hellmer

Plakatgestaltung: SuS der 10. Klassen

Photos: Désirée Kirschler