Kino statt Schule – 5c+d im Cineplex

Wovon handelt der Film "Wunder"?

Es kommt ein Junge namens August, Spitzname Auggie, darin vor, der aufgrund eines Gendefekts anders aussieht. Er geht zum ersten Mal auf eine normale Schule, was ihm schwer fällt. Wegen seines Aussehens findet er nicht so schnell Freunde, aber dann passiert doch ein Wunder.

Wie fanden wir den Film?

- Gut, denn es geht nicht nur um Äußeres, sondern auch um den Charakter.

- Er hat mir gefallen, weil man einen Einblick in das Innenleben von Menschen erhält, die anders aussehen. Es geht um die Freundlichkeit und dass man nicht auf sein Recht bestehen muss.

- Ich fand ihn traurig, weil es Auggie schwer fällt, Freunde zu finden.

Was sagt uns der Film?

Es geht nicht nur um das Aussehen, sondern um das Innere eines Menschen, den man mit seinen Aussagen nicht verletzen darf.

Deswegen würden wir ihn weiterempfehlen:

Man erhält verschiedene Einblicke in die Familie und man kann viel aus deren Umgang mit Auggie und seinen Freunden lernen.

 

Text: Klasse 5c, Magdalena Konrad

Photos: Steffi Faas