Die Friedensplakate

Das Motto des Wettbewerbs hieß „Zukunft des Friedens“.

Organisiert wurde er vom Lions-Club Johannes Reuchlin. Insgesamt gab es 12 teilnehmende Schulen und 260 Bilder. Die Klassen 6c und 6d des Reuchlin-Gymnasiums nahmen als Projekt im Rahmen des Kunstunterrichts teil. Alle Bilder wurden in der Schlössle-Galerie im ersten und zweiten Stock ausgestellt. Am 27. Oktober war die Preisverleihung. Vorträge gab es von Oberbürgermeister Peter Boch und vom Vorsitzenden des Lions-Clubs. Für jede Klasse gab es drei Preise. Der erste Preis war eine Kuscheldecke, der zweite Preis ein 15 Euro-Gutschein von Osiander und der dritte Preis Süßigkeiten von Haribo. Als ersten Preis der Stadt gab es einen 150 Euro-Gutschein für den Europapark. Für das Mitmachen bekamen alle ein Eis, eine Capri-Sonne, ein Hausaufgabenheft und einen Kalender für 2018. Aus dem Reuchlin gab es folgende Gewinner:

6c: 1. Platz Julian, 2. Platz Maya, 3. Platz Sarah

6d: 1. Platz Milo, 2. Platz Lucy, 3. Platz Helena

 

Regina Grob