Reuchlinschüler bei U19 EM

Ein Stadion, ausverkauft. 54.689 Zuschauer, Rekord bei einem U19-Spiel. Das U19 EM Eröffnungsspiel in der Stuttgarter Mercedes Benz Arena.

23 SchülerInnen des Reuchlin-Gymnasiums hatten die Chance, durch das Tippen des Spielergebnisses Deutschland gegen Italien bei der EM in Frankreich Karten für das Eröffnungsspiel der U19 EM in Stuttgart zu gewinnen.

So machten sich die glücklichen Gewinner am 11.07.2016 auf den Weg nach Stuttgart zum U19 Spiel Deutschland gegen Italien. Die Schülergruppe war unterschiedlichen Alters, beginnend bei SchülerInnen der 5. Klasse bis hin zu SchülerInnen der Kursstufe. Begleitet wurde die Gruppe von den Sportlehrern Simone Frey und Michael Eberhard. Schulen konnten, durch eine Aktion des DFB, vergünstigte Karten der U19 EM Spiele erwerben. Somit war das Stadion ausverkauft, gefüllt mit 54.000 Kindern und ein paar Lehrern. In Stuttgart angekommen, wurde die Zeit bis zum Anpfiff mit dem Besuch von Sponsorenständen vertrieben. Als alle genügend Kugelschreiber gesammelt hatten und uns alle mit Keksen und Gummibärchen eingedeckt hatten, machten wir uns auf den Weg ins Stadion. Dort angekommen waren wir beeindruckt von der Größe des Stadions und den bunten Farben der Eröffnungszeremonie. Gemeinsam feuerten wir die deutsche U19-Nationalmannschaft an. Geholfen hat es dennoch nichts, die Mannschaft verlor 0:1 gegen Italien, durch einen Elfmeter.

Dennoch war es ein tolles Gefühl, bei diesem Rekordspiel dabei gewesen zu sein und gemeinsam als Vertreter des Reuchlin-Gymnasiums Pforzheim unser Nachwuchsteam anzufeuern.

Lena Gengenbach, KS1