Soirée 2016 - Teil 1

Kurz vor den Pfingstferien tauchte man am Reuchlin wieder einen Abend lang ein in die Welt der Musik. Rund 80 Gäste kamen zur diesjährigen Soirée, die aufgrund der zahlreichen Anmeldungen erstmalig in zwei Abende unterteilt werden musste.

Auf die anwesenden Musikliebhaber wartete ein buntes Allerlei an Klängen und Melodien von Schülern der 8. Klasse bis KS2 und man staunte erneut über die Vielfalt der musikalischen Talente an unserer Schule. Die musikalische Eröffnung bot der Chor der Unterstufe unter der Leitung von Martina Scherer mit Begleitung am Klavier durch Jan-Christian Blömer. Das anschließende künstlerische Können der Musiker erstreckte sich von Solobeiträgen am Klavier, über Klaviervariationen, die sowohl vier- als auch sechshändig –teilweise auch begleitet von Streichern – dargeboten wurden, bis hin zu Solisten und Duos in Gesang und eigener Begleitung an Keyboard und Gitarre.

Nach einer kurzen Pause, in welcher man sich an der Sektbar, an welcher die SMV für das Wohl der Gäste sorgte, zu einem Glas Prickelwasser und anregenden Gesprächen traf, ging es mit einem ebenso spannenden Programm wie im ersten Teil des Abends weiter.

Hier erwarteten die Zuschauer weitere solistische oder mehrhändige Klavierbeiträge mit und ohne Streicher, ein Beitrag auf dem Akkordeon und den Abschluss dieses gelungenen Abends bildete ein Duo aus Saxophon und Klavier.

Das Publikum war begeistert und wir freuen uns auf den zweiten Abend der Soirée, an welchem dann Schüler der 5. – 7. Klasse ihr Können präsentieren werden.

Text: Désirée Kirschler

Photos: Stefanie Faas, Désirée Kirschler, Domenik Grauberger, Foto-AG