Girls‘ Day – Boys‘ Day

Der Girls' - Day bietet Mädchen von der 5. - 12. Klasse die Möglichkeit, in Berufe hineinzuschnuppern, die vor allem von Männern ausgeübt werden.

Das Pendant für die Jungs dazu ist der Boy’s Day, bei welchem diese die Gelegenheit haben, typische Frauenberufe zu erkunden.

Es wäre toll, wenn im nächsten Jahr noch mehr Jungen den Boys' – Day nutzen würden.
Soziale Berufe brauchen starke Frauen und starke Männer!

Jetzt schon vormerken: nächster Girls‘-Boys‘ Day            26. April 2018

 

Drei Schülerinnen der Klasse 9b berichten über ihre Erlebnisse am Girls`- Day:

Zwei von uns verbrachten ihren Tag bei der Polizeidirektion Pforzheim.

Wir waren insgesamt 50 Schülerinnen aus dem Raum Pforzheim und dem Raum Karlsruhe.
Dort erhielten wir zu Beginn eine große Führung durch das Revier:
Uns wurden u.a. der Gewahrsamsraum, der Waffenschrank und der Schießraum gezeigt.
Die Freiwilligen von uns durften sogar eine ca. 15 kg schwere Schutzausrüstung anziehen.
Außerdem konnten wir uns ein Polizeiauto genauer anschauen, uns hineinsetzen und es bestaunen.

Diese Einführung in die alltägliche Arbeit von Polizisten fanden wir ungemein spannend und sie hat unser Interesse für diesen Beruf noch mehr geweckt.

Die Dritte von uns verbrachte ihren Girls`- Day bei der Fa. Handelsagent in Birkenfeld.

Es ging an diesem Tag darum, sämtliche Bereiche, die zum Managen eines Online-Shops gehören, kennenzulernen.
Zum Blick hinter die Kulissen gehörten alle Stationen, von der Auktion bis zum Versand. Hierzu zählten auch die Lagerlogistik, die Kontrolle des Wareneingangs, die Qualitätsprüfung sowie das Rechnungswesen und der Telefondienst.

Den krönenden Abschluss bildete die Mitfahrt mit einem Gabelstapler.

Am Ende dieses besonderen Tages konnten wir einstimmig sagen:
Dieser Tag war einfach super und ein tolle Bereicherung!

Eingangstext: Kathrin Schlittenhardt

Erfahrungsbericht: Antonia, Thais und Juliane, 9b