Professionelle Unterstützung im Berufswahlprozess durch die Agentur für Arbeit Pforzheim

Das erste Halbjahr in der Oberstufe neigt sich dem Ende zu und noch wissen viele Schülerinnen und Schüler der KS 1 nicht, wie es nach ihrem Abitur weiter gehen soll.

Um die Kursstufenschüler bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, besuchten die beiden Berufsberater der Agentur für Arbeit Pforzheim, Herr Kunz und Herr Kinzel, Mitte Dezember unsere Schule, um mit den Oberstufenkursen der Kursstufe 1 Seminare zur Berufsorientierung durchzuführen.

In den Workshops mit dem Titel „Abitur, was dann?“ lernten die Schülerinnen und Schüler eigene Phasen der Berufsorientierung zu reflektieren und diverse Studienmöglichkeiten an den unterschiedlichen Hochschulformen kennen. Außerdem wurden hilfreiche Tipps gegeben, auf welchen Internetseiten man Antworten auf spezielle Fragen in Bezug auf die Berufs- und Studienwahl finden kann.

In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien stand Herr Kunz zudem noch einen Vormittag für Einzelberatungstermine für die Reuchlin-Schüler zur Verfügung, bei welchen in 20-minütigen Gesprächen individuelle Fragen zur Berufswahl geklärt werden konnten. Am 13. und 20. Februar 2017 wird Herr Kunz wieder das Reuchlin besuchen und Beratungstermine für die Kursstufe 2 anbieten, um die Abiturientinnen und Abiturienten beim Übergang von Schule zu Beruf bzw. Studium zu unterstützen. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bei Frau Sibla für einen Einzelberatungstermin anmelden.

Text & Fotos: Iris Sibla