Neues vom Wasserturm

Respekt!

Respekt!

News 25. April 2017
In der Woche vor den Ferien fand die Aktionswoche „Respekt, Toleranz, Höflichkeit und Wertschätzung“ am Reuchlin statt.
weiter...
Streifzug durch den Wildpark

Streifzug durch den Wildpark

News 25. April 2017
Am Montag, den 3. April war die Klasse 5c zusammen mit Herrn Roser und Frau Plachta im Wildpark.
weiter...
Adelsheim hoch drei

Adelsheim hoch drei

News 25. April 2017
In diesem Schuljahr konnten erstmals alle drei achten Klassen des RGPs eine Lernwoche im Landesschulzentrum für Umwelterziehung (kurz LSZU) in Adelsheim verbringen.
weiter...
Frankreichaustausch: Eine Woche in Bordeaux

Frankreichaustausch: Eine Woche in Bordeaux

News 23. April 2017
Vom 22.3. bis zum 30.3.17 waren der Französisch-Kurs der KS1 und einige Schüler der 9. und 10. Klasse zu Gast bei unserer Partnerschule, dem Lycée de Graves, in Gradignan, einem…
weiter...
ARD zu Gast am Reuchlin

ARD zu Gast am Reuchlin

News 18. April 2017
Eine Redakteurin, ein Kamerateam, ein Schulleiter, zwei Lehrer und jede Menge Schüler: Mikros, Videokamera - ACTION!
weiter...
Wie entsteht eigentlich Kunst?

Wie entsteht eigentlich Kunst?

News 03. April 2017
Vor meinem Tisch: ein großes weißes Blatt Papier. Alles ist sehr still.
weiter...
Werther im Klassenzimmer

Werther im Klassenzimmer

News 31. März 2017
Theater ist langweilig und verstehen kann man das Stück ohne Vorkenntnisse nicht, so die Meinung vieler.
weiter...
„Was heißt denn ‚company‘ noch einmal auf Deutsch?“

„Was heißt denn ‚company‘ noch einmal auf Deutsch?“

News 31. März 2017
Reuchlin-Delegation zu Gast bei Regionaler Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments in Herzogenaurach (Bayern)
weiter...
Erfahrungsbericht vom „European Youth Parliament“ in Schweden

Erfahrungsbericht vom „European Youth Parliament“ in Schweden

News 28. März 2017
7 Uhr aufgestanden, 10 Uhr Start am Stuttgarter Flughafen, 18 Uhr Ankunft in Uppsala, Schweden.
weiter...
Selbstbildnisse in der Kunst

Selbstbildnisse in der Kunst

News 24. März 2017
Zu dem Sternchenthema „Selbstbildnisse in der Kunst“ im Bezug auf vor allem die Künstler Cindy Sherman und Rembrandt, die sich beide auf verschiedenste Weisen selbst dargestellt haben, hat unser vierstündiger…
weiter...

Eine Redakteurin, ein Kamerateam, ein Schulleiter, zwei Lehrer und jede Menge Schüler: Mikros, Videokamera - ACTION!

Am 13.10.16 war eine Redakteurin der ARD mit einem Kamerateam bei uns am Reuchlin, um einen Beitrag über Schulphotographen zu drehen.

In einem Interview in seinem Büro berichtete Schulleiter Adam über seine Erfahrungen mit seriösen, aber auch unseriösen Angeboten von Schulphotographen und plauderte ein wenig über die Vorgehensweise derer, die die Branche in Verruf bringen.

Nach einigen Takes (Folge von Bildern), wie man in der Fachsprache sagt, wechselte das Team seinen Standort und bereitete im Atrium alles vor, um in der großen Pause Frau Kirschler und Herrn Metzger vor die Kamera zu bekommen.

Berichtet wurde dann von der Zeit, in der es noch einen Schulphotographen gab. Zwar war man immer zufrieden, allerdings sank die Nachfrage an Bildaufträgen und irgendwann lohnte sich schlicht der Aufwand nicht mehr, weswegen man die Zusammenarbeit beendete.

Der Wandel rief die damalige Film-AG auf den Plan, die es kurzerhand übernahm, Klassenphotos zu machen und für einen kleinen Unkostenbeitrag zu verkaufen, was auf große Nachfrage stieß.

Im Jahr danach wurden die Photos dann bereits kostenfrei an die Klassen ausgehändigt und so geht es in diesem Jahr, in welchem Frau Kirschler die Klassen- und Kursphotos schießt, auch weiter.

Nach den Interviews wollte das Filmteam Frau Kirschler noch ein wenig über die Schulter schauen, wie die diesjährigen Klassen- und Kursphotos entstehen. Und so entstand ein sicherlich belustigendes Gewimmel rund um das Griechische Theater und Fünftklässler und Kursstufenschüler kamen nacheinander vor die Linse.

Im April 2017 wurden die Aufnahmen als Teil eines Beitrages der ARD-Sendung Plusminus ausgestrahlt. Der Beitrag ist über die ARD Mediathek zu finden.

Text: Désirée Kirschler

Photos: Désirée Kirschler, Reinhard Stöhrle

Video: ARD Produktion